Lebensfreude Lövenich

Sie sind hier: Startseite > Meine Texte > Verstummen die Wälder

Verstummen die Wälder

Verstummen die Wälder
ihr Grün weicht dem tristen
Braun verwelkter Blätter
Der Boden verhärtet
abprallende Wasser
verschlammen, versickern nicht
um Wurzel zu tränken

Die Natur eine Kranke
durch unsere Hände infiziert
rächt sich unbarmherzig
gerade eben
für versiegelte Flächen
Schadstoffe
Raubbau
gerade eben
Inferno
Tag um Tag

Ursula Sänger-Strüder

Honorar nach Absprache.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
Gerne nehme ich dann Kontakt auf.

 

 

Poesie

gedanken konzentriert

mit der Feder

auf ein Weisses Blatt

schreiben

nach oben